Über uns

Wir lieben unseren Job

Dass wir unsere Arbeit lieben, merken Sie spätestens an Ihrem Produkt.

Ihre Zufrie­den­heit ist unser Ansporn

Kurt Döringer - ZVD

Mit uns als Partner arbeiten Sie mit dem Tech­no­lo­gie­führer, der Ihnen top aus­ge­bil­dete und hoch­mo­ti­vierte Mit­ar­beiter für eine opti­male Bera­tung bietet. Pro­fi­tieren Sie von unserem Know-how und lassen Sie uns gemeinsam etwas ganz Beson­deres ent­wi­ckeln.

Kurt Döringer

Ihre Ansprech­partner

Wir freuen uns auf Sie

Wir stehen zu unseren Pro­dukten und Dienst­leis­tungen. Pro­fi­tieren Sie von unserer lang­jäh­rige Erfah­rung und Fach­kom­pe­tenz.

Kurt Döringer

Geschäfts­führer
kurt.doeringer@zvd.info

Nicole Döringer

Geschäfts­füh­rerin
nicole.doeringer@zvd.info

Pascal Rücker

Kun­den­be­treuung
pascal.ruecker@zvd.info

Ömer Meta

Betriebs­leiter
info@zvd.info

Murrat Ylmaz

Medi­en­tech­no­loge Druck
info@zvd.info

Ramona Siegel

Medi­en­tech­no­loge Druck­wei­ter­ver­ar­bei­tung
info@zvd.info

Her­bert Günthner

Medi­en­ge­stalter Digital und Print
herbert.guenthner@zvd.info

Lilly Döringer

Buch­hal­tung
nicole.doeringer@zvd.info

His­torie

1984: Wie alles begann

Vor 25 Jahren wagte Kurt Döringer den Sprung in das eis­kalte Wasser der freien Markt­wirt­schaft: Er machte sich mit einer kleinen Dru­ckerei selb­ständig und grün­dete die Zen­tral­ver­viel­fäl­ti­gung Döringer (ZVD). Und das nicht irgendwo, son­dern in ange­mie­teten Räumen seines ehe­ma­ligen Arbeit­ge­bers ABB Stotz-Kon­takt in Hei­del­berg.

Der damals 35jährige Kurt Döringer, schien den Ver­ant­wort­li­chen ein geeig­neter Ansprech­partner zu sein. Der gelernte Dru­cker war damals bereits 15 Jahre in Hei­del­berg beschäf­tigt. Zudem brauchte er nicht lange nach geeig­neten Räum­lich­keiten zu suchen, denn die Flä­chen der alten Dru­ckerei wurden ihm zu einer orts­üb­li­chen Miete zur Pacht ange­boten.

Die ersten Schritte in die Selb­stän­dig­keit waren nicht leicht und der Weg nicht eben, son­dern eher mit vielen Steinen gepflas­tert.

Kurt Döringer merkte schnell, dass er mit den Maschinen der ehe­ma­ligen Haus­dru­ckerei allein nicht alles pro­du­zieren konnte, was er gerne wollte. Um Auf­träge schnell, sorg­fältig und preis­günstig her­zu­stellen, benö­tigte er neue Maschinen. Mit einem Jung­un­ter­nehmer-Dar­lehen, eine Unter­stüt­zung des Landes Baden-Würt­tem­berg wurden diese dann ange­schafft.

1984 wurden fünf Mit­ar­beiter beschäf­tigt, von denen drei Teil­zeit-Arbeits­kräfte waren. Es folgten Jahre eines gesunden Wachs­tums, so das im Jahre 2002 die Geschäfts­form in eine GmbH & Co. KG gewan­delt wurde.

Auch in Zukunft wird gedruckt. Mit Maschinen von Hei­del­berg. Printed in Hei­del­berg.

Viel Spaß beim Anschauen.

Hier sehen Sie die Mon­tage unserer neuen Hei­del­berg Speed­master XL Maschine im Zeit­raffer. Das Video zeigt in ca. 4 Minuten den Pro­zess der zwei Wochen gedauert hat.

Dafür stehen wir

Unsere Vision

Von der Idee bis hin zum besten Pro­dukt. Das ist unsere Vision.

Auf einem immer schnel­leren und hek­ti­scherem Markt die Ruhe zu bewahren und das best­mög­liche mit unseren Kunden zu erar­beiten und dabei den Umwelt­ge­danken nicht aus dem Auge zu ver­lieren. Ein sorg­samer Umgang mit Chemie und Res­sourcen stehen bei uns auf der Agenda ganz weit oben.