Ser­vive

Wir verstehen unsere Zusammenarbeit als Teamwork

SERVICE wird bei uns groß geschrieben. Daher beraten wir Sie auch bei nicht alltäglichen Aufgaben rund um die digitalen Medien.

Wir sind gerne für Sie da!

Sie haben Pro­bleme beim Export Ihrer Files, wissen nicht, wel­ches Farb­profil Sie ver­wenden sollen oder wie das alles über­haupt funk­tio­niert und Sie Ihr Druck­vor­haben planen oder umsetzen wollen. Sie würden viel lieber auf der Ter­rasse sitzen und ein Bier­chen schlab­bern, müssen sich aber mit blöden Gra­fiken, PDF- oder EPS-Files her­um­schlagen. Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen:

Gestal­tung

Farb­fä­cher

Die beiden Farb­fä­cher im PDF-Format sollen Sie bei der Gestal­tung und Vor­be­rei­tung der Druck­sa­chen unter­stützen.

HKS-Farbfächer

HKS Farben sind in K für Kunst­druck­pa­piere bzw. N für Natur­pa­piere ver­fügbar. Der Fächer ent­hält viele Stan­dard­farben die leicht zu repro­du­zieren sind.

Pantone-Farbfächer

HKS Farben sind in K für Kunst­druck­pa­piere bzw. N für Natur­pa­piere ver­fügbar. Der Fächer ent­hält viele Stan­dard­farben die leicht zu repro­du­zieren sind.

Dru­cker­be­gnis

Farb­pro­file

icc Pro­file eci_RGBV2, ISOcoated_V2_eci, ISOcoated_V2_eci_300 sind sehr wich­tige Bestadteile für ein best­mög­li­ches Dru­cker­be­gnis. Falls bei der Instal­la­tion Pro­bleme auf­treten oder es Fragen dazu gibt können Sie uns gerne kon­tak­tieren.

ISOcoated V2 eci 300

Bei Mac Com­pu­tern legen Sie bitte das ent­packte Profil in: Benutzer\Library\Application Support\Adobe\Color\Profiles\Recommended oder\und Library\ColorSync\Profiles

Bei PC Com­pu­tern legen Sie bitte das Profil in:
C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\color und/oder in C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Color\Profiles\Recommended

ISOcoated V2 eci

Bei Mac Com­pu­tern legen Sie bitte das ent­packte Profil in:
Benutzer\Library\Application Support\Adobe\Color\Profiles\Recommended oder\und Library\ColorSync\Profiles

Bei PC Com­pu­tern legen Sie bitte das ent­packte Profil in:
C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\color und/oder in C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Color\Profiles\Recommended

eci RGB V2

Bei Mac Com­pu­tern legen Sie bitte das ent­packte Profil in:
Benutzer\Library\Application Support\Adobe\Color\Profiles\Recommended oder\und Library\ColorSync\Profiles

Bei PC Com­pu­tern legen Sie bitte das ent­packte Profil in:
C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\color und/oder in C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Color\Profiles\Recommended

Vor­be­rei­tung

Job­op­tions

Die beiden Farb­fä­cher im PDF-Format sollen Sie bei der Gestal­tung und Vor­be­rei­tung der Druck­sa­chen unter­stützen.

Jobotions für Distiller für Mac

Bitte legen Sie ent­packte Datei in fol­gendes Ver­zeichnis:
Benutzer\Library\Application Support\Adobe\Adobe PDF\Settings

Jobotions für Distiller für PC

Bitte legen Sie ent­packte Datei in fol­gendes Ver­zeichnis:
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Dokumente\Adobe PDF\Settings

Fragen?

FAQ

Ins­be­son­dere in der Druck­vor­stufe tau­chen häufig die glei­chen Fragen auf. Um es Ihnen und uns leichter zu machen, haben wir diese Fragen samt Ant­worten hier notiert. Sie können uns aber natür­lich trotzdem gerne per­sön­lich fragen.

Druck­taug­liche Post­Script und PDF-Dateien benö­tigen kor­rekte Far­b­räume, ein­ge­bet­tete Schriften und genü­gend Auf­lö­sung.

Grund­sätz­lich emp­fehlen wir zur Erstel­lung vom PDF den Weg über Druck in eine PS-Datei und anschlies­sender Umwand­lung mit­tels Acrobat Distiller und raten von den Export­funk­tionen der ver­schie­denen Pro­gramme ab.

Posi­tio­nieren Sie die Seite(n) zen­triert mit Schnei­de­zei­chen inklu­sive Anschnitt, wählen Sie also das Papier­format für Druck/Export ent­spre­chend größer, bzw auto­ma­tisch.

Ver­wenden Sie beim Erstellen des PDF’s  immer die job­op­tions “ZVD High­Press” die Sie für PC und Mac bei uns auf der Home­page down­loaden können.

Wenn Sie uns offene Dateien lie­fern, müssen alle im Doku­ment ver­wen­deten Bilder, Schriften und Gra­fiken mit­lie­fert werden. Legen Sie Ihrer Datei grund­sätz­lich einen kom­pletten Aus­druck mit dem aktu­ellen Stand Ihrer Datei bei. Beim Datei­namen sollten keine Son­der­zei­chen, Leer­zei­chen und Umlaute ver­wendet werden.

Alle ver­wen­deten Schriften müssen mit­ge­lie­fert werden.

Wenn von der Soft­ware ange­boten, können Schriften in Zei­chen­wege (Kurven) umwan­delt werden. Eine Aus­nahme macht da der Digi­tal­druck. Jeder Font ent­hält soge­nannte Hin­ting-Infor­ma­tionen, die dafür sorgen, dass die Buch­staben auch bei nied­rigen Auf­lö­sungen kor­rekt gezeichnet werden. Sobald Text in Pfade gewan­delt wird, fällt diese Hin­ting-Infor­ma­tion weg. Sicher­heits­halber sollte man dann darauf ver­zichten.

Bei Doku­menten, die ange­schnitten werden sollen (damit sind Bilder, Flä­chen, Raster, Linien oder Gra­fiken gemeint, die genau bis an den Papier­rand rei­chen sollen), muss ein Über­stand dieser Objekte von 3 mm ange­legt sein. Die Seiten des Doku­ments sollten auf End­format ange­legt werden und der Anschnitt von 3 mm über dieses Doku­ment­format hinaus stehen. Dieser über­ste­hende Teil z. B. eines Bildes oder einer Fläche wird dann in der Wei­ter­ver­ar­bei­tung der Druck­sache abge­schnitten. Nur so können Bilder oder bedruckte Flä­chen zustande kommen, die bis an die Papier­kante der Druck­sache rei­chen.

Bei­spiel eines Doku­mentes mit Anschnitt:

  • End­format (fer­tiges Pro­dukt): 210 x 297 mm (Din A4)
  • Doku­ment: 210 x 297 (Din A4 + 3 mm Anschnitt pro Seite)

Bilder müssen im CMYK-Farb­raum oder Grau­stufen (nicht RGB!) ange­legt sein. Bitte. Bilder sollten eine min­des­tens eine Auf­lö­sung von 300 dpi haben, Strich­vor­lagen min­des­tens 1200 dpi. Hoch­rechnen von niedrig-auf­ge­lösten Daten (wie z.b. oft im Internet benutzt) führt nicht zu Qua­li­täts­ver­bes­se­rungen.

Vek­tor­gra­fiken sollten grund­sätz­lich als EPS-Dateien abge­spei­chert werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Schriften ein­ge­bettet bzw. in Zei­chen­pfade umge­wan­delt sind.

Datei/Seitengröße bitte immer im End­format als ein­zelne Seite anlegen.

Bei­spiel: Visi­ten­karte

  • End­format (fer­tiges Pro­dukt): 85 x 54 mm
  • Doku­ment: 85 x 54 mm
  • Bei meh­reren Karten (Namen/Versionen), bitte für jede Karte eine Seite anlegen.

Wir arbeiten mit allen gän­gigen Layout-Pro­grammen.

Weniger geeignet für den Druck sind fast alle Micro­soft-Pro­dukte. Bitte fragen Sie uns nach einer geeig­neten Daten­an­lie­fe­rung!

Bitte ver­wenden Sie für ihre Pro­gramme die ICC Pro­file die wir zum Down­load (siehe oben) anbieten. Diese stellen für den jewei­ligen Farb­raum das momen­tane Optimum dar.